Aktuelles

Das strategische Projekt „StadtManufaktur“ der Technischen Universität Berlin, dem Einstein Center Digital Future und dem Zentrum Technik und Gesellschaft wird mit 250 000 Euro aus der Förderlinie... mehr lesen »

Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Industrie aus 23 Ländern haben sich am 8. und 9. November in Berlin zum World Frontiers Forum (WFF) getroffen – darunter Vertreter*innen des... mehr lesen »

Wie können Bots in der Hochschullehre oder in Unternehmen sinnvoll zum Einsatz kommen? Kann Künstliche Intelligenz nachhaltig sein? Mit diesen und vielen anderen Fragen haben sich vier Professor*innen... mehr lesen »

Ein dynamisches urbanes Hochwassermanagement für Städte: Mit dieser Idee hat das Team „Flowmetrics“ die Challenge des Einstein Center Digital Future (ECDF) beim Climathon Berlin gewonnen. Mehr als 120... mehr lesen »

Alle Beiträge »

Einstein Center Digital Future retweeted Dieter Schnaas @dieterschnaas 18. Nov.

Was kommt nach dem Liberalismus? Der Soziologe Philipp #Staab stellt uns #Google, #Apple, #Amazon und #Facebook als Merkantilisten vor. Sie schaffen keine Werte, sondern erwirtschaften leistungslose Renten. Das kommt der Wahrheit erschreckend nah. #wiwo wiwo.de/politik/auslan…

Einstein Center Digital Future @ECDigitalFuture 18. Nov.

Reallabore für eine lebenswerte Stadt: Die „StadtManufaktur“ startet mit dem Pilotvorhaben von @ECDF_JochenRabe, @h_mihaljevic und @MaxGrafenstein. Das Projekt der @TUBerlin, des @ECDigitalFuture und des ZTG wird mit 250.000 Euro @citylabberlin gefördert. stadtmanufaktur.info pic.twitter.com/nMFowFjjUT

Einstein Center Digital Future @ECDigitalFuture 15. Nov.

Digitaler Kapitalismus – mehr als ein neues Geschäftsmodell? ECDF-Professor Philipp Staab auf dem Kongress #DigitalerKapitalismus der @FESonline. Im Gespräch mit @n_srnck, @francesca_bria und @jcmkropf. Jetzt auf #YouTube: youtube.com/watch?v=VtOGFT…

Einstein Center Digital Future retweeted Francois Ganado @MTChicco 15. Nov.

EADPP - Afternoon keynote address by Prof. Max Von Grafenstein on #GDPR - From Compliance to Competitive Advantage. lnkd.in/eNyxYtp

Einstein Center Digital Future @ECDigitalFuture 15. Nov.

Session "Textile as interface" @algomech Festival: ECDF-Professor @_beritgreinke presenting "Crafting holes in space with textiles" and Kate Sicchio presenting "Making movement pattern through language". Watch now: 📺 youtube.com/watch?v=BVq3DE…

Einstein Center Digital Future retweeted MPIfG @MPIfG_Cologne 15. Nov.

Aktuell läuft das Podiumsgespräch „#Digitalisierung und #Ungleichheit“ mit Melanie Arntz @ZEW, Stefan Kirchner @ECDigitalFuture, Ulrich Samm vom Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA), Thomas Würdinger @IGMetall und Moderator Werner Eichhorst @iza_bonn. #mpifg19 pic.twitter.com/l5miXX2OUt

Veranstaltungen

20.11.2019

Prof. Giuseppe Caire, Ph.D. hält am Mittwoch, 20. November 2019, einen Vortrag im Rahmen der Vorlesungsreihe der  internationalen Graduiertenschule HEIBRiDS. Beginn ist um 16 Uhr im Einstein Center... mehr lesen »

21.11.2019

Der Demo Day von F-LANE, dem Vodafone Institute Accelerator for Female Empowerment findet am 21. November 2019 gemeinsam mit Impact Hub Berlin und Social Entrepreneurship Akademie im Einstein Center... mehr lesen »

27.11. – 19.12.2019

Prof. Dr. Petra Ritter, Principal Investigator am Einstein Center Digital Future (ECDF) präsentiert vom 27. November bis 19. Dezember ihre Forschung im Deutschen Bundestag. Das Virtual Brain Projekt i... mehr lesen »

02.12.2019

ECDF-Professor Philipp Staab präsentiert am Montag, 2. Dezember 2019, sein neues Buch "Digitaler Kapitalismus", erschienen im Suhrkamp Verlag. Beginn ist um 18 Uhr im Einstein Center Digital Future.... mehr lesen »

Alle Veranstaltungen »

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...arbeiten dort alle sehr intensiv daran, die Möglichkeiten, die zum Beispiel in der digitalen Erwerbstätigkeit und der digitalen Kommunikation liegen, für alle Menschen zu erschließen und nutzbar zu machen. Gleiche Chancen und gerechtere Verteilung sind die Ziele."

     

    Dr. Christine Kurmeyer
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    … sehe ich große, gesellschaftlichen Fortschritte und zugleich tiefgreifende Umwälzungen.

    Um als Gemeinschaft von der digitalen Zukunft zu profitieren, darf sie nicht nur reaktiv begleitet sondern muss heute schon proaktiv gestaltet werden.“

    Prof. Dr. Christian Meske
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann..

    ...sehe ich einen faszinierenden technologischen Fortschritt für die Wissenschaft, für die Gesundheit, für die Mobilität, für den Alltag.“

    Prof. Dr. Odej Kao
    Sprecher des Vorstandes / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...sehe ich die große Notwendigkeit, das unbegrenzte Potenzial einer planten-großen universellen Turing Maschine mit den Grenzen der Natur und der Menschen in Einklang zu bringen.

    Ich fühle mich gegenüber zukünftigen Generationen verantwortlich, eine Welt mitzugestalten, in der Maschinen menschenähnlicher und Menschen weniger maschinenähnlich sind."

    Prof. Dr. Daniel Hromada
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    … sehe ich gerade im Gesundheitswesen neue Möglichkeiten. Wir müssen gemeinsam einen Weg finden, dass diese Vorteile im Sinne der Patienten genutzt werden“.

    Prof. Dr. Dr. Felix Balzer
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ... sehe ich die Chance mit Hilfe neuer Technologien Menschen weltweit Zugang zu bezahlbarer Gesundheitsversorgung zu ermöglichen.”

    Dr. Samuel Knauss / Assoziiertes Mitglied ECDF

  • „Wenn ich die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...sehe ich eine Welt, in der technische Innovationen die Gesundheit aller verbessern und besonders den Menschen zugutekommen, die bisher keinerlei Zugang zu essentieller Gesundheitsversorgung haben.“

    Dr. Julius Emmrich
    Assoziiertes Mitglied ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ... sehe ich die große Herausforderung, eine inklusive digitale Gesellschaft zu gestalten, an der alle teilhaben können,

    egal welchen Alters, Geschlechts, aus welcher Kultur oder mit welcher Bildung.

    Nur dann kann Digitalisierung gelingen."

     


    Prof. Dr. Gesche Joost
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...sehe ich primär den Zuwachs an menschlichem Potential

    und nicht einseitig die technischen Möglichkeiten des Digitalen.“

     


    Prof. Dr. Rita Süssmuth
    Bundestagspräsidentin a.D./Botschafterin des ECDF

  • Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann..

    … sehe ich mehr Chancen als Risiken der Vernetzung, mehr Möglichkeiten für Viele als Gefahren für Wenige

    durch Big Data, mehr Entlastung als Bedrohung durch Künstliche Intelligenz,

    wenn wir die Herausforderung meistern, unsere Wertevorstellungen und

    kulturelle Errungenschaften ins Digitale zu transformieren und die digitale Welt entsprechend anzupassen.

     


    Prof. Dr. Jochen Schiller
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...sehe ich große Möglichkeiten,

    unsere Gesellschaft für eine bessere Zukunft fit zu machen – für alle, mit allen und zum Wohle aller."

     

    Prof. Johann-Christoph Freytag, PhD
    Vorstandsmitglied / ECDF

     

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...arbeiten dort alle sehr intensiv daran, die Möglichkeiten, die zum Beispiel in der digitalen Erwerbstätigkeit und der digitalen Kommunikation liegen, für alle Menschen zu erschließen und nutzbar zu machen. Gleiche Chancen und gerechtere Verteilung sind die Ziele."

     

    Dr. Christine Kurmeyer
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    … sehe ich große, gesellschaftlichen Fortschritte und zugleich tiefgreifende Umwälzungen.

    Um als Gemeinschaft von der digitalen Zukunft zu profitieren, darf sie nicht nur reaktiv begleitet sondern muss heute schon proaktiv gestaltet werden.“

    Prof. Dr. Christian Meske
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann..

    ...sehe ich einen faszinierenden technologischen Fortschritt für die Wissenschaft, für die Gesundheit, für die Mobilität, für den Alltag.“

    Prof. Dr. Odej Kao
    Sprecher des Vorstandes / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...sehe ich die große Notwendigkeit, das unbegrenzte Potenzial einer planten-großen universellen Turing Maschine mit den Grenzen der Natur und der Menschen in Einklang zu bringen.

    Ich fühle mich gegenüber zukünftigen Generationen verantwortlich, eine Welt mitzugestalten, in der Maschinen menschenähnlicher und Menschen weniger maschinenähnlich sind."

    Prof. Dr. Daniel Hromada
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    … sehe ich gerade im Gesundheitswesen neue Möglichkeiten. Wir müssen gemeinsam einen Weg finden, dass diese Vorteile im Sinne der Patienten genutzt werden“.

    Prof. Dr. Dr. Felix Balzer
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ... sehe ich die Chance mit Hilfe neuer Technologien Menschen weltweit Zugang zu bezahlbarer Gesundheitsversorgung zu ermöglichen.”

    Dr. Samuel Knauss / Assoziiertes Mitglied ECDF

  • „Wenn ich die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...sehe ich eine Welt, in der technische Innovationen die Gesundheit aller verbessern und besonders den Menschen zugutekommen, die bisher keinerlei Zugang zu essentieller Gesundheitsversorgung haben.“

    Dr. Julius Emmrich
    Assoziiertes Mitglied ECDF